Und sonst?

Künstlernachlässe

Radierplatten aus einem Künstlernachlass

An manchen Tagen kann die Nachlassbearbeiterin tief in die Künstlerseele blicken, etwa wenn der Künstler E. seine zu archivierende Druckplatte zum besseren Schutz in ein Papier mit der vollendeten Aquatintaradierung des Künstlerkollegen H. einpackt – das darf man wohl Selbstbewusstsein nennen! Für das Stadtmuseum Münster inventarisiere ich seit 2015 schriftliche, fotografische und künstlerische Nachlässe von Künstlern wie Fritz Grotemeyer, Ernst Bahn und Bernhard Pankok.

Öffentlichkeitsarbeit

Ein kleines Bürgerhaus in Telgte

„Kleine Bürgerhäuser“ können anschaulich von der Alltagskultur vergangener Jahrhunderte erzählen. Anders als Schlösser, Burgen und Kirchen werden sie jedoch oft übersehen und sind vielfach dem Verfall preisgegeben. Die Stiftung Kleines Bürgerhaus hat sich auf die Fahnen geschrieben, die Häuser der „kleinen Leute“ zu bewahren, ihre Geschichte zu erforschen und sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Anfang 2020 habe ich die Öffentlichkeitsarbeit für die Stiftung Kleines Bürgerhaus (eine Treuhandstiftung in der Deutschen Stiftung Denkmalschutz) übernommen.

Ein Kleines Bürgerhaus – was ist denn das?